Offenes Treffen

18. März 2016
19:30bis21:30
19:30bis21:30
19:30bis21:30
19:30bis21:30
Offenes Treffen

Offenes Treffen im Sommer

Einladung zu noa:

noa ist kein exklusiver Club, sondern wir freuen uns über neue Mitglieder! Über Menschen, die in verschiedensten Lebensbereichen nach Alternativen suchen, oder diese auch gefunden haben und damit leben und arbeiten. Über Menschen, die Lust haben, über interessante Themen, Artikel zu schreiben im noa-Heft, oder die ihre ganzheitlich/ökologisch/nachhaltigen Veranstaltungen im Heft bewerben wollen. Über Menschen, die Lust haben, mit uns über Mögliches und Unmögliches, Interessantes und Inspirierendes zu reden, zu lachen, zu diskutieren und zu sinnieren. Wie z. B. beim letzten Treffen auf dem Holunderhof, wo wirklich jede/r etwas Neues erfuhr – das Themenspektrum war gigantisch und niemand wollte heim: es ging um eine gnostische Tradition der Roma, die „Gärten der Einweihung, bzw, die Tafeln von Chartres, den „weichen Blick“, auch bekannt durch die magic-eye-Bilder. Dann ging es um Upcycling von Kleidung und Müllvermeidung, und Eine griff das Thema Müllvermeidung aus der weiblichen Sicht auf und informierte uns über bunte Baumwollbinden, als Alternative zum ziemlich synthetischen Wegwerftampon. Schließlich ging es noch um die Nachlese des tollen Vortrags über „die Schule der Zukunft“, der als noa-Veranstaltung stattgefunden hatte. Der Vortrag hatte uns alle begeistert, weil wir dabei viel Neues über das Prinzip vom Lernen verstanden haben. Wir haben alle zwei Monate offene Treffen, die Termine sind hier zu finden oder per Mail an:
anmeldung@noa-leben.de

Unser Jahresbeitrag beträgt 30 €, aber an den offenen Treffen kann jede/r teilnehmen. Wir freuen uns natürlich auch über Fördermitglieder, wer hier Interesse hat, wendet sich bitte direkt an Anja Koglin: anja@anjakoglin.de

Offenes Treffen in Rittern bei Sabine Rothfuß

Offenes Treffen in Rittern bei Sabine Rothfuß